Pressespiegel

Artikelbild
08.10.2018 | Haller Kreisblatt

"Goldener Oktober" zeigt sich von der schönsten Seite

Er war im wahrsten Sinne des Wortes golden, der gestrige Oktobertag in Werther. Die Sonne gab alles und so waren die Straßen am vorletzten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres auch voll. Viele Menschen – auch von außerhalb – nutzten das tolle Herbstwetter, um durch die Straßen zu flanieren und sich anzusehen, was die Geschäftswelt zu bieten hat. Die teilnehmenden Geschäftsleute hatten zum Teil Stände vor ihren Türen aufgebaut und zeigten neues und Trendiges für diesen Herbst, aber auch erste Weihnachtsideen.


08.10.2018 | Westfalen Blatt

Bummel mit Kürbis und Sonnenschein

Goldener Oktober lockt in die Innenstadt – CDU stellt Städtepartnerschaft vor

Der Goldene Oktober machte seinem Namen in diesem Jahr wieder alle Ehre.



Artikelbild
05.10.2018 | Haller Kreisblatt

CDU sieht Zugzwang bei Weco-Gelände

 Einmal quer durch Werthers politische Themenlandschaft ging es am Dienstagabend im Zuge der Mitgliederversammlung der CDU in der Gaststätte Bergfrieden. Der Stadtverbandsvorsitzende Alexander Fillers berichtete erfreut von drei Neueintritten – dann ging’s ans Eingemachte.


22.09.2018 | Haller Kreisblatt

Mehrkosten für Regenrückhaltebecken stehen noch nicht fest

Verzögerung beim Bau kostet Geld. Das weiß jeder Bauherr. Was er meist zunächst nicht kennt, ist die Höhe der Mehrkosten. So geht es derzeit wohl auch der Stadt Werther. Dass das Regenrückhaltebecken an der Hofstelle Venghaus durch den 2,5 Jahre dauernden Baustopp in Folge von Vertragsstreitigkeiten erheblich teurer wird, ist wohl allen Beteiligten deutlich geworden.



11.07.2018 | Haller Kreisblatt

CDU Werther prangert Ideen-Klau und mangelde Transparenz an

 Spitzenpolitikern auf Bundes- oder Landesebene in Sommerinterviews auf den Zahn zu fühlen, hat in der deutschen Medienlandschaft Tradition. Die Wertheraner CDU lud jetzt ein, was auf großer Bühne Usus ist, auch auf lokaler Ebene stattfinden zu lassen. Am Montag stellten sich die Fraktionsvorsitzende Birgit Ernst sowie der Parteichef und designierte Bürgermeisterkandidat Alexander Fillers zum Gespräch.


17.03.2018 | Westfalen Blatt

Alexanders Fillers will 2020 Bürgermeister werden

Visionen für Werther 2030 entwickeln

Erst war es eine Frage des Zugzwangs, jetzt erklärte Absicht: Die Wertheraner Christdemokraten setzen bei der Bürgermeisterwahl im September 2020 voll auf CDU-Vorsitzenden Alexander Fillers. Der 56-Jährige Diplom-Ingenieur, der seit acht Jahren in der Bergstadt lebt, soll bis dahin zu einem ernsthaften Gegenkandidaten für Marion Weike aufgebaut werden.


15.03.2018

Gratulation

Ralf und Ulrike Biermann insgesamt 90 Jahre Mitgliedschaft

Gemeinsam mit Landtagsabgeordnetem Ralph Tigges aus Gütersloh nahm Alexander Fillers eine ganz besondere Ehrung vor.


Artikelbild
09.03.2018 | Westfalen Blatt

Historische Erinnerungs-Orte

300 Jahre Stadtrecht: Werther bereitet sich auf Jubiläum vor

Die »Badewanne« von Ford rollt gerade in die Straße nach Borgholzhausen, drei Spaziergänger und sonst kein weiteres Auto – in den 50er Jahren war Werther sozusagen noch verkehrsberuhigte Zone. Historische Fotos gibt es bald an mehreren Stellen der Stadt – passend zum Stadtjubiläum.

 



27.02.2018 | Westfalen Blatt

CDU will Rathaus erobern

Bürgermeisterwahl in Werther: Alexander Fillers stellt sich dem Mitgliedervotum

Seit 1999 ist Marion Weike hauptamtliche Bürgermeisterin in Werther. Die CDU kündigt an, bei der Kommunalwahl 2020 einen Kandidaten gegen die Sozialdemokratin ins Rennen zu schicken. Alexander Fillers stellt sich dazu zunächst dem Votum der CDU-Mitglieder.


Artikelbild
08.07.2017 | Westfalen Blatt

Gratulation an Karl-Hermann Grohnert

Karl-Hermann Grohnert für zehn Jahre im Stadtrat geehrt

Marion Weike: »Mit dir kann man sich herrlich streiten«