CDU aktuell

12.07.2011, 11:32 Uhr

Mitglieder wählen neuen Vorstand

Anke Brillen löst Jörn Treichel ab

Jörn Treichel habe das Schiff in eine ruhigere See hinein gesteuert, lobte der CDU-Kreisvorsitzende Ralph Brinkhaus dessen Vorstandstätigkeit seit November 2009. Treichel stand zur Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung. Er freut sich allerdings auch, beruflich in eine Führungsposition aufgestiegen zu sein, wenngleich sie ihm weniger Zeit für die Parteiarbeit lasse. Doch die Veränderung im neunköpfigen Vorstand des Stadtverbands konnte vorbereitet und mit Anke Brillen und Alexander Fillers wurden zwei kompetente Nachrücker gefunden. Beide erhielten bei der Vorstandwahl eine große Mehrheit der abgegebenen Stimmen.

Vorstand ab 2011
Anke Brillen, Karl-Hermann Grohnert und Alexander Fillers bilden derzeit den geschäftsführenden Vorstand, Jörn Treichel rückte unter die Beisitzer. Hannelore Bartholomäus, Dieter Blasek, Birgit Breitenströter, Hans-Werner Kipp und Richard Stöve wurden mit großer Mehrheit in dieser Funktion bestätigt. Ausgeschieden sind, nach vier Jahren, Schriftführer Jürgen Grunewald und Beisitzerin Kerstin Löwenstein aus beruflichen Gründen.

Neben der Wahl nach Entlastung des alten Vorstands war die Ehrung eines langjährigen Mitglieds einer der Höhepunkte der Versammlung. Gerhard Rudorf ist seit 50 Jahren in der CDU und konnte die Gratulation mit Urkunde, Ehrennadel und Buchpräsent aus der Hand des Kreisvorsitzenden entgegennehmen. Dabei erinnerte der Jubilar an zahlreiche, für die CDU wichtige Ereignisse in der Geschichte der Stadt.

Ausführlich informierte Ralph Brinkhaus als Bundestagsabgeordneter anschließend über die Energiepolitik der Bundesregierung.

aktualisiert von Team Werther, 12.07.2011, 11:53 Uhr